17.05.2018

Ganz ohne Kitsch

Das hr-Sinfonieorchester unter der Leitung von Frank Strobel mit Filmmusik von Vilallonga.


"Vilallonga wechselte unterdessen links neben der Leinwand zwischen Klavier, Akkordeon und Ukulele, um noch viele Feinheiten selbst spielend beizusteuern. Das hr-Sinfonieorchester erzeugte dazu unter der Leitung des Filmmusik-Spezialisten Frank Strobel punktgenau alle geforderten Effekte, von dunkel-bösen Grundierungen bis zu bissigen, grotesken, heftigen und dissonanten Verdichtungen etwa im Stil von Schostakowitsch." 

F.A.Z. Rhein-Main-Zeitung pdf