04.10.2016

Gipfeltreffen mit Schlagwerk

„Ein Festivalereignis der besonderen Art zum Finale war die Erstaufführung der rekonstruierten Fassung beider Teile von Sergej Eisensteins Filmopus „Iwan der Schreckliche“ mit Sergej Prokofjews Originalmusik. Ein großer Abend des Rundfunk-Sinfonieorchesters und des Rundfunkchores Berlin, die mit Frank Strobel am Pult die kongeniale Musik live zum Klingen brachten und so ein Gesamtkunstwerk entstehen ließen.“


Gmünder-Tagespost pdf